Monika Lindauer

Doktorandin

Thema der Dissertation:

Welche Faktoren begünstigen den Spracherwerb bei ein- und zweisprachigen Kindern?

Arbeitstitel: The acquisition of German by Italian and Turkish heritage language speaking children: Sociolinguistic aspects and production experiments on proficiency in German verb placement, grammatical gender and word stress

Betreuung: Prof. Dr. Janet Grijzenhout, Prof. Dr. Claudia Diehl, Prof. Dr. Tanja Kupisch

Meine Zugehörigkeiten:

Babysprachlabor, Fachbereich Sprachwissenschaft, Universität Konstanz

Mikrosoziologie, Fachbereich Geschichte und  Soziologie, Universität Konstanz

AThEME, EU-Projekt 'Advancing the European Multilingual Experience'

Zentrum für Mehrsprachigkeit, Universität Konstanz